Plötzlicher Hörverlust

Ein plötzlicher Hörverlust kann in jedem Alter auftreten. Auch wenn Ihr Hörvermögen von selbst zurückkommen kann, müssen viele Betroffene behandelt werden.

Ein Baha Träger lächelt seine Ehefrau an

Was Sie auf dieser Seite finden

  • Anzeichen für einen plötzlichen Hörverlust.
  • Eine Betroffene berichtet über ihren plötzlichen Hörverlust.
  • Die nächsten Schritte auf dem Weg zu besserem Hören.

Was versteht man unter „plötzlichem Hörverlust“?

Dies ist der schnelle Verlust des Hörvermögens, der meistens nur in einem Ohr auftritt. Er kann ganz plötzlich auftreten oder sich über einige Tage entwickeln. Es gibt viele verschiedene mögliche Ursachen, einschließlich Medikamente, Erkrankungen oder eine Verletzung. Dies muss unbedingt von einem Arzt abgeklärt werden.

Welches sind die Anzeichen für einen plötzlichen Hörverlust?1

  • Morgens aufwachen und nicht mehr hören können.
  • Beim Telefonieren nichts verstehen können.
  • Ein lautes „Plopp“, ehe das Hörvermögen plötzlich weg ist.
  • Schwindel und Klingeln in den Ohren.

Ein plötzlicher Hörverlust kann erhebliche Auswirkungen auf das eigene Leben haben, wie die aktive Großmutter und Gerichtsstenografin Angie erfahren hat. Seit sie durch ein Cochlear™ Baha® Knochenleitungsimplantat wieder hören kann, kann Angie ihrem Beruf wieder nachgehen und hat wieder Kontakt zu ihrer Familie.

Foto der Implantatträgerin Angie zusammen mit einem Baby

„Ein Job, den ich absolut geliebt habe und mit dem ich in den letzten 30 Jahren überhaupt keine Probleme hatte, wurde plötzlich schwierig und anstrengend.“*¹

- Angie, Cochlear™ Baha® Trägerin

Was soll ich tun, wenn ich plötzlich mein Hörvermögen verliere?

Sie dürfen das nicht ignorieren und darauf hoffen, dass es von selbst wieder zurückkommt. Gehen Sie zu einem Arzt, damit versucht werden kann, die Ursache festzustellen und schwere Erkrankungen, wie ein Schlaganfall oder eine bakterielle Infektion, auszuschließen. Die zugrundeliegende Ursache kann unter Umständen medikamentös behandelt werden.

Wie kann ein plötzlicher Hörverlust behandelt werden?

Bei ungefähr der Hälfte der Personen, die einen plötzlichen Hörverlust erleiden, kommt das Hörvermögen eigenen Angaben nach ganz oder teilweise von selbst zurück, normalerweise innerhalb von ein bis zwei Wochen.1

Sollte Sie Ihr Hörvermögen nicht zurückerlangen, sollten Sie bei einem Hörakustiker, der auf alle Arten von Hörlösungen einschließlich Hörimplantaten spezialisiert ist, einen Hörtest machen. Er kann eine Diagnose stellen und Ihnen die für Sie beste Behandlung empfehlen.

 

Einen Spezialisten für Hörimplantate in Ihrer Nähe suchen

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihr Arzt berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen .

*1 Alle Äußerungen sind die Ansichten der Einzelpersonen. Um zu ermitteln, ob Produkte der Cochlear Technologie für Sie geeignet sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Referenzen

  1. Sudden deafness [Internet]. National Institute on Deafness and Other Communication Disorders; (2017), [abgerufen am 14. März  2018]. Verfügbar auf: https://www.nidcd.nih.gov/health/sudden-deafness