Graeme Clark Stipendium Zentral- und Osteuropa

Soziale Verantwortung hat bei Cochlear einen hohen Stellenwert: Das Cochlear™ Graeme Clark Stipendium.

  • Die Arbeit von Graeme Clark

    Professor Graeme Clark hat das Institut für HNO-Heilkunde an der Universität von Melbourne gegründet. Dank seiner Pionierarbeit wurde 1978 das erste mehrkanalige Implantat, 1982 das erste Nucleus Implantat angepasst. Erfahren Sie mehr

    Wie kann man sich für ein Stipendium in Zentral- und Osteuropa bewerben?

    Um das Stipendium können sich Schüler und Studenten mit einem Nucleus CI-System bewerben, die derzeit ihr letztes Schuljahr abschließen und bereits eine Zusage für einen Studienplatz an einer Universität oder Fachhochschule erhalten haben oder bereits an einer Fach-/Hochschule eingeschrieben sind oder an einer Fach-/Hochschule studieren. Voraussetzungen für die Vergabe des Stipendiums sind der Nachweis von Studienleistungen (Vordiplome, Scheine) und vollständige Bewerbungsunterlagen: Ein ausgefülltes Bewerbungsformular, Nachweis des Geburtsdatums und der Staatsangehörigkeit, Zeugniskopien (Abitur / Hochschulreifezeugnis), Aufnahmebestätigung der Universität oder Fachhochschule, Referenzen von Fachleuten (z.Bsp. Lehrern, Ärzten oder Therapeuten) und eine persönliche Erklärung zur Bewerbung mit Beweggründen für die Aufnahme des Studiums und die Bewerbung um das Stipendium.

    Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2019.

    Bitte forden Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich des Bewerbungsformulars bei Frau Andrea Vespalcová: avespalcova@cochlear.com an.