Ihre Cochlear Mentoren

Wenn Sie sich mit einem Hörimplantat beschäftigen, entstehen Fragen und Unsicherheiten. Da ist es gut, wenn man sich mit anderen austauschen kann.

Mit einem Mentor verbinden
header banner volunteer Austria.jpg

Cochlear Mentoren sind Menschen, die bereits mit einer Cochlear Hörlösung versorgt sind. Cochlear hat eine große Gemeinschaft von Mentoren, die sich darauf freut, einige ihrer positiven Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Das kann im individuellen Gespräch, in Gruppen, am Telefon oder per E-Mail sein – so, wie es für Sie am angenehmsten ist.

 

Recipient with smartphone

Lorenz, Träger eines Cochlear™ Nucleus® Systems

Art des Hörverlustes: Erblich bedingter Hörverlust

„Ein Leben ohne Cochlear Implantat wäre für mich unvorstellbar. Dafür ist das Hören mit dem Implantat viel zu schön. Es ist wunderbar, den Freilauf meines Rennrads zu hören. Mit dem CI fühle ich mich auf der Straße auch sicherer, da ich den Verkehr wesentlich besser wahrnehme.“

volunteer_de_thomas.jpg

Tobias, Träger eines Cochlear™ Nucleus® Systems (beidseitig)

Art des Hörverlustes: Hörverlust mit 3 Jahren (Nach Meningitis Erkrankung)

„Am 14.06.1988 war es endlich soweit und ich wurde als das erste Kind in Deutschland mit einem CI versorgt. Ich bin heute sehr froh darüber, dass meine Eltern sich für die Operation damals entschieden hatten. Auch bin ich allen Beteiligten sehr dankbar für ihren Einsatz, mit dem sie mir geholfen haben, das Hören und Sprechen neu zu erlernen. Heute kann ich mir ein Leben ohne das CI nicht mehr vorstellen. 30 Jahre CI und kein bisschen leise.“

volunteer_marlies_de.jpg

Gülcan, Mutter von Anel mit einem Cochlear™ Nucleus® System (beidseitig)

Art des Hörverlustes: Angeborener Hörverlust

„Es war die beste Entscheidung! Als Eltern sind wir sehr begeistert und überzeugt von Cochlear. Anel hat gestrahlt, als er seinen Soundprozessor bekommen hat! Es war wirklich ein Wahnsinn.''

volunteer_de_hannelore.jpg

Brigitte, Trägerin eines Cochlear™ Nucleus® Systems (beidseitig)

Art des Hörverlustes: progressiver Hörverlust seit der Kindheit

„Mein mittelgradiger Hörverlust wurde bereits in der Kindheit entdeckt und ich wurde anfänglich nur rechts mit einem Hörgerät versorgt. Seit meinem 25. Lebensjahr bin ich beidseitig mit Hörgeräten versorgt. Heutzutage kann ich die Natur, Tierwelt, akustische Signale, wie zum Beispiel das Ticken der Wanduhr, das Piepsen des Geschirrspülers, den Kühlschrank, den Blinker im Auto oder auch den Regen bei geschlossenem Fenster akustisch gut wahrnehmen.''

 

Mentoren können mit ihrer individuellen Geschichte und langen Erfahrung mit Cochlear Hörlösungen bei vielen Fragen weiterhelfen:

  • Sie geben neutrale Informationen und unterstützen Sie mit Rat und Tat auf dem Weg zu Ihrem Cochlea-Implantat
  • Sie teilen ihre Hörerfahrungen und beantworten Ihre persönlichen Fragen
  • Sie geben praxisnahe Tipps zum Umgang mit ihrem Cochlear Produkt und Zubehör

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihre Ärztin oder Ihr Arzt berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen.