Frühe Intervention bei Kindern

Erfahren Sie, warum es wichtig ist, den Hörverlust Ihres Kindes so früh wie möglich zu behandeln.

Ein Junge mit einem Cochlea-Implantat spielt auf dem Boden, während sein Vater ihn beobachtet

Was Sie auf dieser Seite finden

  • Der Zusammenhang zwischen Gehör und Gehirnentwicklung.
  • Warum eine frühzeitige Behandlung des Hörverlusts für die Entwicklung von Kindern förderlich ist.
  • Ratschläge von Eltern, die frühzeitig gehandelt haben.

Wenn Ihr Kind unter Hörverlust leidet, kann es viele Vorteile haben, wenn die Behandlung eher früher als später erfolgt. Ein Vorteil ist, dass auf diese Weise die Grundlagen für die Sprachentwicklung gelegt werden, damit die Kinder ihre sozialen Fähigkeiten entwickeln und in der Schule erfolgreich sein können.1,2

Warum bei Kindern die frühzeitige Behandlung von Hörverlust so wichtig ist

Hören ist der Prozess, bei dem Schall durch die Ohren Ihres Kindes geleitet wird. Tatsächlich ist es aber das Gehirn, das bestimmt, was Ihr Kind hört. Wenn das Gehirn in einem frühen Stadium entsprechend stimuliert wird, können Kinder ihre Sprech- und Sprachfähigkeiten sowie ihr soziales Verhalten bestmöglich entwickeln.1

Die Macht der Sprache

Säuglinge und Kinder lernen sprechen, indem sie ihren Eltern und ihrer Umgebung zuhören. Wenn Babys brabbeln, ist dies Teil ihrer Sprachentwicklung; sie versuchen, sich zu verständigen und ahmen die Wörter nach, die sie hören.

Hören ist entscheidend für ihre Sprachentwicklung6, die sich auf ihren Umgang mit anderen und ihre Leistungen in der Schule auswirkt.

Je früher Sie den Hörverlust behandeln, desto größer ist die Chance, dass sich die Sprache Ihres Kindes wie bei einem hörenden Kind entwickelt. Kinder, die mit einem Cochlea-Implantat im Alter von 6 Monaten versorgt wurden, zeigen bessere Sprachfähigkeiten als Kinder, die erst im Alter von zwei Jahren behandelt wurden.3

„Er wurde in ein Programm für hochbegabte Kinder aufgenommen. Für jemanden mit Hörverlust ist das noch unglaublicher!“*¹

- Die Eltern von Patrick, Cochlear™ Nucleus® CI-Träger

Hören in der Schule

Bei einer frühzeitigen Behandlung seines Hörverlusts hat Ihr Kind bessere Chancen, wie andere Gleichaltrige eine normale Schule besuchen zu können.3

Dies bietet unter anderem folgende Vorteile:

  • sie schließen möglicherweise schneller Freundschaften;4

  • sie haben die Möglichkeit, mit den anderen Kindern Schritt zu halten;3

  • sie können sich besser mit Lehrern und Klassenkameraden verständigen;3

  • sie können „normale“ Schulen besuchen.5

Ihr Hörakustiker wird Ihnen die besten Behandlungsmöglichkeiten für den Hörverlust Ihres Kindes empfehlen. Er kann Ihnen auch Selbsthilfegruppen und Anlaufstellen nennen, die für Sie und Ihre Familie eine Hilfe sein können.

 

Einen Spezialisten für Hörimplantate in Ihrer Nähe suchen

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihr Arzt / Ihre Ärztin berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen.

*1 Alle Äußerungen sind die Ansichten der Einzelpersonen. Um zu ermitteln, ob Produkte der Cochlear Technologie für Sie geeignet sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt / Ihre Ärztin.

Referenzen

  1. Ching TYC, Dillon H, Leigh G, Cupples L. Learning from the Longitudinal Outcomes of Children with Hearing Impairment (LOCHI) study: summary of 5-year findings and implications. Int J Audiol. (2018;May); 57(sup2).Effects of Hearing Loss on Development. American Speech-Language-Hearing Association (ASHA) [Internet]. 2013 [Abgerufen im Juli 2013]. Verfügbar bei der ASHA.
  2. Geers AE and Nicholas JG. Enduring advantages of earlier cochlear implantation for spoken language development. J Speech Lang Hear Res. (2013 Apr); 56(2).
  3. Ching TYC, Dillon H, Button L, Seeto M, Van Buynder P, Marnane V, Cupples, L, Leigh G. Age at Intervention for Permanent Hearing Loss and 5-Year Language Outcomes. Pediatrics. (2017 Sep); 140(3)
  4. Sarant JZ, Harris DC, Galvin KL, Bennet LA, Canagasabey M, Busby PA. Social development in children with early cochlear implants: normative comparisons and predictive factors, including bilateral implantation. Ear Hear. (2018 Jul/Aug); 39(4):770-782.
  5. Semenov, YR, Yeh, ST, Seshamani, M, Wang, N-Y, Tobey, EA, Eisenberg, LS, Quittner, AL, Frick, KD, Niparko, JK, CDaCI Investigative Team. Age-Dependent Cost-Utility of Pediatric Cochlear Implantation. Ear Hear. (2013 Feb); 34(4):402-412.
  6. Ching, T. Y., Crowe, K., Martin, V., Day, J., Mahler, N., Youn, S., Street, L., Cook, C., & Orsini, J. (2010). Language development and everyday functioning of children with hearing loss assessed at 3 years of age. International journal of speech-language pathology, 12(2), 124–131