Was Sie auf dieser Seite finden

  • Unsere umfangreiche, globale Gemeinschaft.
  • Werden Sie Mitglied der Cochlear Family.
  • Cochlears Netzwerk von Hörpaten.

Durch Hören treten wir in Kontakt mit unserer Umwelt.

Egal, ob Sie jemand mit einem Hörimplantat, ein Elternteil eines hörgeschädigten Kindes oder ein Betreuer sind, Sie wissen genau, wie es ist, mit Hörverlust zu leben. Sie sind Teil einer globalen Gemeinschaft, die wir unterstützen und fördern möchten.

Persönliche Verbindungen sind alles – die Verbindung zu geliebten Menschen und allen Möglichkeiten des Lebens. Und mit Cochlear werden Sie Teil der weltweit größten Gemeinschaft von Menschen mit Hörimplantaten. Durch Programme wie Cochlear Family und Cochlear Hörpaten werden Sie und Ihre Interessen auf Ihrer Reise in die Welt des Hörens unterstützt.

Und das ist noch nicht alles. Wir unterstützen auch Audiologen dabei, die Hörtechnologie voranzubringen und die Versorgung von Menschen mit Hörverlust zu verbessern. Darüber hinaus arbeiten wir mit Interessenvertretungen, Forschern und Regierungen zusammen, um Hörverlust zu normalisieren, Stigmatisierung zu bekämpfen und für den Zugang zu werben.

Jeder, der Cochlear Implantatträger wird, wird das ganze Leben lang unterstützt. Von uns und der gesamten Gemeinschaft für die Gesundheit des Gehörs. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um Sie an der Klangvielfalt des Hörens teilhaben zu lassen.

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihr Arzt berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen.

Alle Äußerungen sind die Ansichten der Einzelpersonen. Um zu ermitteln, ob ein Produkt von Cochlear für Sie geeignet ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.