Genesung nach einer Implantation eines Knochenleitungsimplantats

Erfahren Sie, was Sie nach der Operation erwartet, wie Sie am besten für sich selbst oder einen Angehörigen sorgen können und was Sie bei der Genesung erwartet.

Eine Mutter und ein Vater sitzen mit ihrem Sohn, der ein Cochlear Implantat trägt, auf einer Couch und hören ihm beim Vorlesen zu

Was Sie auf dieser Seite finden

  • Informationen zu Ihrem Eingriff.
  • Hinweise für Sie oder Ihre Angehörigen zur Genesung nach der Operation.
  • Wann Sie voraussichtlich wieder mit Ihrer Arbeit und anderen Aktivitäten beginnen können.

Bereiten Sie sich auf die Operation vor

Wenn Ihre Operation näher rückt, ist es durchaus nicht ungewöhnlich, ihr mit gemischten Gefühlen entgegenzusehen. Die Operation ist ein ambulanter Routineeingriff, der nur etwa 20 Minuten dauert.1

Wenn Sie auf das, was Sie erwartet, vorbereitet sind und wissen, wie Sie sich am besten von der Operation erholen, können Sie dem Leben mit Ihrem neuen Hören mit Zuversicht entgegengehen.

Nach Ihrem Eingriff

Nach der Implantation eines Knochenleitungsimplantats legt das medizinische Personal einen Verband an, um den Hautschnitt zu schützen.

Sie werden nach der Operation wahrscheinlich ein oder zwei Tage lang einen Verband tragen. Je nach System erhalten Sie Anweisungen, wie Sie die Implantatstelle nach dem Entfernen des Verbands pflegen müssen.

Es ist wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres Arztes in Bezug auf Ruhe und Erholung nach einer Implantation eines Knochenleitungsimplantats befolgen.

Hinweise für Sie oder Ihre Angehörigen zur Genesung nach der Operation

Die Genesung von der Operation ist in der Regel unkompliziert, dauert aber eine gewisse Zeit. Während dieser Zeit, in der Sie sich auf das Leben mit Ihrem neuen Hören vorbereiten, ist die Unterstützung durch Familie und Freunde besonders wichtig.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Genesung helfen

  1. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes und nehmen Sie die Medikamente wie vorgeschrieben ein.
  2. Sorgen Sie dafür, dass Sie jemand vom Krankenhaus nach Hause bringt, da Sie nicht in der Lage sind, selbst zu fahren.
  3. Bitten Sie eine Freundin, einen Freund oder ein Familienmitglied, Ihnen einen Tag lang nach der Operation bei den alltäglichen Dingen beizustehen, damit Sie sich erholen können.
  4. Eine Woche nach der Operation sollten Sie (nur mit Zustimmung Ihres Arztes) wieder duschen und Ihre Haare waschen können, wobei Sie jedoch unbedingt darauf achten müssen, dass kein Wasser in Ihr Ohr gelangt.
  5. Ernähren Sie sich gesund und trinken Sie viel Wasser, um die Heilung zu fördern.

Wie lange dauert die Genesung?

Erst wenn Ihr Chirurg feststellt, dass der Hautschnitt abgeheilt ist, wird Ihr Soundprozessor angepasst und zum ersten Mal programmiert. Ihr Hörspezialist wird Ihnen mitteilen, mit welcher Genesungszeit Sie bis zur Anpassung rechnen müssen.

Viele Menschen fangen schon wenige Tage nach der Operation wieder an, zu arbeiten oder an normalen Aktivitäten teilzunehmen, aber Sie sollten sich besser mindestens eine Woche Zeit zur Erholung nehmen.

Ihr Arzt sagt Ihnen, wann Sie zu Ihren Aktivitäten zurückkehren können. Die meisten Ärzte empfehlen, nach der Operation für eine gewisse Zeit jegliches Heben (auch leichterer Gegenstände) zu vermeiden.

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihre Ärztin oder Ihr Arzt berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen.

Literaturhinweis

  1. de Wolf MJ, Hol MK, Huygen PL, Mylanus EA, Cremers CW. Clinical outcome of the simplified surgical technique for BAHA implantation. Otol Neurotol. 2008;29(8):1100‐1108.