Knochenleitungs-Implantation bei Ihrem Kind

Erfahren Sie mehr über die Genesung Ihres Kindes nach der Knochenleitungsimplantation, damit es auf die Anpassung seines Soundprozessors vorbereitet ist.

Ein Mädchen, das ein Cochlea-Implantat trägt, meldet sich im Unterricht

Was Sie auf dieser Seite finden

  • Tipps zur Pflege Ihres Kindes nach der Operation.
  • Wann Ihr Kind wieder mit der Schule und Aktivitäten beginnen kann.
  • Wie lange die Genesung voraussichtlich dauert.

Eine 40-jährige Erfolgsstory

Die Entscheidung für eine Operation ist für Eltern schwierig, besonders, wenn die Kinder noch klein sind. Sie machen sich Sorgen, ob der Eingriff gut verlaufen wird. Danach sind Sie besorgt, dass Ihr Kind Schmerzen haben könnte oder sich nicht wohlfühlt.

Es ist ganz normal, sich ein wenig davor zu fürchten, das geht praktisch allen so.

Seit mehr als 40 Jahren führen Chirurginnen und Chirurgen Eingriffe für Knochenleitungen durch.

Zu wissen, was Sie nach der Operation erwartet und wie Sie sich dann am besten um Ihr Kind kümmern, hilft Ihnen, besser mit Ihren eigenen Gefühlen und denen Ihres Kindes umzugehen.

Foto der Baha Trägerin Isabella mit ihrer Mutter und ihrem Bruder

«Nach der Implantation konnten wir tatsächlich noch am gleichen Tag nach Hause gehen. Mittags waren wir schon wieder zu Hause. Und um drei Uhr mussten wir sie schon daran erinnern, dass sie nicht herumspringen soll. – Du bist gerade erst operiert worden!»*¹

– Melissa, Mutter der Cochlear™ Baha® Trägerin Isabella

Nach dem Eingriff Ihres Kindes

Nach der Knochenleitungsimplantation wird ein Verband am Kopf Ihres Kindes angelegt, um den Hautschnitt hinter dem Ohr zu schützen.

Ihr Kind muss nach der Operation wahrscheinlich ein oder zwei Tage lang einen Verband tragen. Sie erhalten Anweisungen, wie Sie die Implantatstelle pflegen müssen, nachdem der Verband entfernt worden ist.

Nach der Entfernung des Verbandes kann es zu einer Schwellung um den Hautschnitt kommen. Nach der Heilung und dem Abklingen der Schwellung bleibt möglicherweise dort, wo die Chirurginnen und Chirurgen das Implantat Ihres Kindes eingesetzt haben, eine leicht erhöhte Wölbung zurück. Dieser Bereich ist in der Regel jedoch von Haaren bedeckt.

Meistens wird nach einer Knochenleitungsoperation für das Baha Connect System kein Verband angelegt. Zum Schutz der Schnappkupplung für das Baha Connect System verwenden die Chirurginnen und Chirurgen manchmal einen kleinen, nicht haftenden Verband.

Es ist wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes in Bezug auf Ruhe und Erholung während dieser Zeit befolgen.

Wie Sie nach einer Knochenleitungsimplantation am besten für Ihr Kind sorgen

In der ersten Zeit nach der Operation braucht Ihr Kind vor allem Ruhe.

Hier sind einige Tipps, die Ihrem Kind helfen, schnell wieder auf die Beine zu kommen.

  • Befolgen Sie die Anweisungen Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die Medikamente genau nach Anweisung einnimmt.
  • Es kann sein, dass Ihr Kind die ersten paar Tage im Bett verbringen möchte.
  • Ermuntern Sie es in den ersten Tagen zum ruhigen Spielen im Haus.
  • Ihr Kind wird einen Verband über dem Hautschnitt tragen. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt sagt Ihnen, wann Sie den Verband abnehmen können, normalerweise ein bis zwei Tage nach der Operation.
  • Die Nachkontrollen sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung Ihres Kindes. Erscheinen Sie bitte unbedingt zu allen Terminen und verständigen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt, falls Ihr Kind Probleme hat.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Kind auf die bevorstehenden Visiten bei der Audiologin oder beim Audiologen und ggf. bei der Logopädin oder beim Logopäden vorzubereiten, da der Einschalttag immer näher rückt.

Wie lange dauert die Genesung?

Die Chirurgin oder der Chirurg legt die Dauer der Genesungszeit fest, nach deren Ablauf das Implantat Ihres Kindes aktiviert werden kann. Diese beträgt für Knochenleitungsimplantate in der Regel 2 bis 4 Wochen.

Jedes Kind hat bei der Genesung sein eigenes Tempo. Auch die Pflege, die es benötigt, hängt von seiner Selbständigkeit und seinen Gewohnheiten ab.

Die meisten Kinder können eine Woche nach der Operation wieder in die Schule oder in die Kindertagesstätte gehen. Es ist jedoch meistens am besten, wenn das Kind anschliessend drei bis vier Wochen lang keinen Sport treibt.

Fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt, wie viel Aktivität Ihr Kind gefahrlos ausüben kann.


M image

Informationen anfordern

Nehmen Sie Kontakt mit Cochlear auf

Weiter

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihre Ärztin oder Ihr Arzt berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen.

*1 Alle Aussagen sind die Ansichten der Einzelpersonen. Um zu ermitteln, ob Produkte der Cochlear Technologie für Sie geeignet sind, wenden Sie sich bitte an Ihren HNO-Spezialisten.

Referenzen

  1. Sharma SD, Cushing SL, Papsin BC, Gordon KA, Hearing and speech benefits of cochlear implantation in children: A review of the literature, Int J Pediatr Otorhinolaryngol. 2020 Mar 9;133:109984. doi: 10.1016/j.ijporl.2020.109984. [Epub-Vorabveröffentlichung]