Anpassung Ihres Baha® Geräts

Jetzt kommt der Moment, auf den Sie so lange gewartet haben! Hier ist eine Liste von Fragen, die Sie der Audiologin oder dem Audiologen stellen sollten, um zu erfahren, was Sie erwartet.

Baha-Trägerin demonstriert Sitz des Baha-Soundprozessors

Was Sie auf dieser Seite finden

  • Fragen, die Sie Ihrer Hörakustikerin oder Ihrem Hörakustiker stellen können.
  • Was Sie am Tag der Anpassung und in der Zeit danach erwartet.

Es ist völlig normal, dass Sie aufgeregt und voller Erwartungen sind, wenn der Tag, an dem Sie mit Ihrem Baha® System zu hören beginnen, näher rückt.

Bei Ihrem ersten Termin passt die Hörakustikerin oder der Hörakustiker Ihren Soundprozessor an und programmiert ihn für Sie.

Hier ist eine Liste von Fragen, die Sie der Hörakustikerin oder dem Hörakustiker stellen sollten, um zu erfahren, was Sie erwartet.

  1. Was passiert bei meinem Termin?
  2. Wie fühlt sich das Programmieren meines Soundprozessors an?
  3. Kann ich sofort hören?
  4. Wie wird es klingen? Wird es so klingen, wie ich es in Erinnerung habe, oder klingt es mechanisch oder nur in ganz hohen Tonlagen?
  5. Wie lange dauert es, bis ich mich an den neuen Klang gewöhnt habe?
  6. Wie befestige ich meinen Soundprozessor?
  7. Wie funktionieren mein Soundprozessor und mein Implantat?
  8. Welche Tipps können Sie mir zur Verwendung meines neuen Soundprozessors geben?
  9. Wie oft muss ich das Batterie-/Akkumodul aufladen oder wechseln?
  10. Wie bewahre ich meinen Soundprozessor auf und wie pflege ich ihn?
  11. Welche Hilfsmittel und Aktivitäten empfehlen Sie für das Hörtraining?
  12. Was passiert, wenn sich mein Hören mit der Zeit verändert?
  13. Gibt es in meiner Nähe Netzwerke von Hörimplantatträgern? Können Sie mich mit denen in Kontakt bringen?
  14. Wie oft sollte ich die Hörakustikerin oder den Hörakustiker für Nachkontrollen aufsuchen?

Was passiert normalerweise am Tag der Anpassung?

Ihre Hörakustikerin oder Ihr Hörakustiker erklärt Ihnen, wie Ihr Soundprozessor funktioniert, und führt eine Feinabstimmung Ihrer Soundprozessoreinstellungen durch.

Zu Beginn hören Sie wahrscheinlich erst einmal eine Reihe von Signaltönen, gefolgt von der Stimme der Hörakustikerin oder des Hörakustikers und ggf. anwesender Angehöriger.

Ihr Gehirn braucht möglicherweise Zeit und muss sich zuerst an Ihr neues Hören gewöhnen. Vielleicht erkennen Sie schon auf Anhieb die Töne wieder, die Sie so lange vermisst haben, machen Sie sich aber keine Sorgen, wenn dies nicht sofort geschieht.

«Von dem Moment an, in dem mein Baha aktiviert wurde, konnte ich plötzlich wieder Dinge hören, die ich seit Jahren nicht mehr gehört hatte. Es war absolut beeindruckend. Das ist wirklich eine unglaubliche Technologie.»*¹

– John, Cochlear™ Baha® Träger

Nachdem Ihr Soundprozessor eingeschaltet wurde

Wahrscheinlich werden Sie eine ganze Reihe von Terminen bei Ihrer Hörakustikerin oder Ihrem Hörakustiker erhalten, um die Feinabstimmung der Programme Ihres Soundprozessors schrittweise immer weiter zu verbessern.

Sie werden feststellen, dass einige Töne lauter sind als andere. Das ist normal, teilen Sie aber Ihrer Hörakustikerin oder Ihrem Hörakustiker unbedingt mit, wenn Sie sie als unangenehm empfinden.

Beachten Sie die Richtlinien zur Pflege und Wartung Ihres Soundprozessors. Dazu finden Sie bei uns viele Lernvideos, die Ihnen viele Fragen beantworten.

Die Rehabilitation ist grundlegend für Ihren Hörerfolg. Üben Sie das Hören und Sprechen so oft wie möglich. Fortschritte brauchen Zeit, daher ist Ausdauer sehr wichtig. Unsere leicht durchzuführenden Rehabilitationsprogramme, die Sie selbst an Ihre eigenen Bedürfnisse und Ihr individuelles Lernniveau anpassen können, helfen Ihnen beim erfolgreichen Hörtraining.

M image

Informationen anfordern

Nehmen Sie Kontakt mit Cochlear auf

Weiter

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihre Ärztin oder Ihr Arzt berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen.

*1 Alle Aussagen sind die Ansichten der Einzelpersonen. Um zu ermitteln, ob Produkte der Cochlear Technologie für Sie geeignet sind, wenden Sie sich bitte an Ihren HNO-Spezialisten.