Verwenden eines Cochlea-Implantats

Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Leben mit einem Cochlear Implantat.

  • Muss ich meine sportlichen Betätigungen einschränken? Wie sieht es mit Sporttauchen und Schwimmen aus?

    Die Kanso Soundprozessoren entsprechen der Schutzart IP54. Ob Sie mit tobenden Kindern im Wasser sind oder im Regen spazieren gehen: Ihr Soundprozessor ist zuverlässig geschützt.

    Wenn Sie schwimmen möchten, sollten Sie Aqua+ für Kanso verwenden. Diese flexible Silikonhülle passt über Ihren Kanso Soundprozessor und macht ihn absolut wasserdicht.

    Ihr Implantat ist nachweislich in Tiefen bis zu 25 Metern unter Wasser einsetzbar. Cochlear hat Aqua+ für Kanso getestet. Dabei wurde jedoch eine Tiefe von drei Metern nicht überschritten. Daher sollten Sie Ihren Soundprozessor abnehmen, wenn Sie beabsichtigen, in größeren Tiefen zu tauchen.

    Bei Kontaktsportarten sollten Sie zum Schutz der Technik einen Helm tragen. Von Boxen und anderen Kampfsportarten ist abzuraten. 

     

  • Sind MRT-Untersuchungen mit einem Cochlea-Implantat sicher?

    In jedem Cochlea-Implantat befindet sich ein Magnet. Damit sich auch Träger eines Cochlea-Implantats einer MRT unterziehen können, enthält das Cochlear Nucleus Implantatsystem einen entfernbaren Magneten. Dieses wichtige Sicherheitsmerkmal führte Cochlear als erster Anbieter vor mehr als zwei Jahrzehnten ein. Bei Bedarf ist der Magnet leicht zu entfernen und zu ersetzen. Für den seltenen Fall, dass sich ein CI-Träger regelmäßigen MRT-Untersuchungen unterziehen muss, ist auch eine Option ohne Magnet erhältlich. Die Bedeutung dieses Entwurfsmerkmals wird von Radiologen bestätigt.

    Cochlear Nucleus Implantate sind mit eingesetztem Magneten* auch für routinemäßige MRT-Untersuchungen (mit einer magnetischen Feldstärke von 1,5 T) zugelassen; bei entferntem Magneten für MRT-Untersuchungen mit Feldstärken von bis zu 3,0 T, sofern Ihr Arzt das für erforderlich erachtet (Quellenangabe 1).

    Cochlear Nucleus Implantate wurden vom TÜV und von der TGA für routinemäßige MRT-Untersuchungen (mit 1,5 T) zugelassen, ohne dass der Magnet entfernt werden muss. Eine Zulassung der FDA liegt nicht vor.

     

  • Welchen Batterietyp muss ich in meinen Kanso Soundprozessor einsetzen?

    Für den alltäglichen Gebrauch werden im Kanso Soundprozessor zwei hochleistungsfähige Zink-Luft-Einwegbatterien des Typs 675 (PR44) verwendet. Sie benötigen nur dann andere Batterietypen, wenn Sie das Zubehör Aqua+ für Kanso verwenden.

    Tipps zur optimalen Bezugsquelle dieser Batterien erhalten Sie von Ihrem Cochlear Team.

     

  • Muss ich magnetische Spielzeuge oder Unterlagen meiden?

    Nein. Gegenstände dieser Art können Sie beruhigt nutzen, denn ihre magnetische Feldstärke ist gering.

     

  • Wie kann ich mein Gerät beim Musikhören optimal nutzen?

    Jeder hört anders. Das gilt auch für das Hören mit einem Cochlea-Implantat. Etwas Ausdauer und Übung sind erforderlich, um die optimale Einstellung zu finden.

    Tipps zum Musikhören

    • Wenn Sie Musik hören, sollten Sie die Texte mitlesen. Häufig finden Sie die Texte im Booklet zur CD; tausende Texte finden Sie auch online. Einige Kunden berichten, dass sie die Texte besser verstehen, wenn sie sich online Musikvideos ansehen (z. B. auf YouTube).
    • Wahrscheinlich werden Sie Musik zunächst nicht als angenehm empfinden. Geduld, Beharrlichkeit, Übung und eine positive Einstellung werden jedoch gute Ergebnisse ermöglichen.
    • Experimentieren Sie mit verschiedenen Arten von Musik.
    • Beginnen Sie mit einfachen oder vertrauten Liedern, beispielsweise Kinderliedern.
    • Nehmen Sie sich Zeit, um in einer ruhigen Umgebung zu üben, wenn Sie nicht müde sind.
    • Lassen Sie sich von Ihrem Audiologen helfen, Ihre MAP zu optimieren und/oder ein Musikprogramm zu erstellen.

    Denken Sie darüber nach, einen Cochlear True Wireless Telefonclip oder ein Mini Microphone (Minimikrofon) 2/2+ zu verwenden

    Mit dem Cochlear True Wireless Telefonclip können Sie Musik von Ihrem Smartphone über Bluetooth® Technologie direkt auf Ihren Kanso Soundprozessor übertragen.
    Das Cochlear True Wireless Mini Microphone (Minimikrofon) 2+ überträgt Musik direkt auf Ihren Kanso Soundprozessor. Stellen Sie mit dem zum Mini Microphone (Minimikrofon) 2+ gehörenden Kabel eine Verbindung zwischen dem Audioausgang des Wiedergabegeräts und Ihrem Minimikrofon her. Dann können Sie die Musik auf Ihren Kanso Soundprozessor übertragen. Sie können das Mini Microphone (Minimikrofon) 2+ auch an einen Computer oder ein anderes Gerät mit einem Kopfhörer- oder Audioausgang anschließen.

    Für weitere Informationen zu Cochlear True Wireless Systemen klicken Sie hier.

     

  • Wie lange halten die Batterien bzw. hält das Akkumodul der Soundprozessoren?

    Das Akkumodul oder die Batterien Ihres Soundprozessors wechseln Sie bei Bedarf wie bei jedem anderen elektronischen Gerät. Die Batterielaufzeit hängt von den genutzten Programmen, Ihrem Implantattyp und der Dicke der Haut über dem Implantat ab. Der Kanso Soundprozessor ist so ausgelegt, dass bei normalem Gebrauch mit Zink-Luft-Batterien bei den meisten Benutzern eine Batterielaufzeit von mehr als 16 Stunden erreicht wird. Dieser Wert schwankt jedoch je nach Systemeinstellungen und Hörsituationen.

    Um die maximale Laufzeit der Batterien zu erhalten, wird Ihr Kanso Soundprozessor zwei Minuten, nachdem Sie ihn vom Implantat abgenommen haben, ausgeschaltet.

     

  • Kann ich mich beim Zahnarzt röntgen lassen?

    Ja, Träger von Cochlear Nucleus Implantaten können sich beim Zahnarzt röntgen lassen.

     

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Audiologen über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Sie können Ihnen eine geeignete Lösung für Ihren Hörverlust empfehlen. Alle Produkte dürfen nur entsprechend der Verschreibung eines Arztes verwendet werden. 

Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Bitte wenden Sie sich an Ihre lokale Cochlear Vertretung.