Fehlerbehebung

Hier finden Sie nützliche Hinweise, wenn es Probleme mit dem Baha® 5 SuperPower Soundprozessor gibt.

Prüfen Sie zuerst den Ladezustand des Akkumoduls.

Der erste Schritt zur Fehlerbehebung bei Ihrem Soundprozessor ist die Prüfung des Ladezustandes des Akkumoduls, das eine Reihe von Problemen verursachen kann: kein Ton, Tonaussetzer, schwacher Ton, verzerrter Ton, Knistern oder Pfeifen sowie Unterbrechung der Wireless-Übertragung.

Wenn das Problem nach Austausch und/oder Aufladen des Akkumoduls gemäß Benutzerhandbuch weiterbesteht, schauen Sie in der folgenden Liste von Empfehlungen nach.

Soundprozessor funktioniert nicht

  1. Überprüfen Sie, ob das Akkumodul korrekt angeschlossen ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Soundprozessor eingeschaltet ist, indem Sie das Akkumodul in die gerade Stellung drehen.

Kein Ton:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Soundprozessor eingeschaltet ist, indem Sie das Akkumodul mit einer leichten Drehung anschließen.
  2. Bei einem Baha Attract System könnte Ihr Magnet zu schwach sein. Wenden Sie sich an Ihren Audiologen oder Akustiker.

Bei schlechtem Ton, Rückkopplung oder Pfeifen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Brille, Helme oder andere Gegenstände den Baha Soundprozessor nicht berühren.
  2. Achten Sie darauf, dass das Akkumodul richtig angeschlossen ist.
  3. Wenn das nicht das Problem löst, kann eine Anpassung der Programme erforderlich sein. Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Audiologen oder Hörgeräteakustiker auf.

Der Klang ist verzerrt oder hat Aussetzer:

  1. Achten Sie darauf, dass das Akkumodul richtig angeschlossen ist.
  2. Legen Sie den Soundprozessor über Nacht in die Trockenbox, um die Feuchtigkeit zu entziehen.
  3. Wenn das Problem trotzdem weiterbesteht, kann eine Anpassung der Programme (wie durch die individuelle Rückkopplungsmessung) erforderlich sein. Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Audiologen oder Hörgeräteakustiker auf.

Wenn der Klang zu leise oder verschwommen ist:

  1. Wechseln Sie gemäß der Anleitung im Benutzerhandbuch die Mikrofonschutz-Elemente.

Wenn auf dem Ladegerät der volle Ladezustand angezeigt wird, aber immer noch geladen wird:

  1. Das schädigt den Akku nicht, denn der Ladezyklus bei einem voll geladenen Akku ist sehr kurz.

Wenn die Anzeige des Ladegerätes orange blinkt:

  1. Stellen Sie sicher, dass nur Akkumodule in das Ladegerät gesetzt werden.
  2. Tauschen Sie das Akkumodul aus.

 

 

Disclaimer

Die vollständigen Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise und Anleitungen finden Sie in den Benutzerhandbüchern, die Sie zusammen mit den Geräten erhalten.

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Audiologen über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Sie können Ihnen eine geeignete Lösung für Ihren Hörverlust empfehlen. Alle Produkte dürfen nur entsprechend der Verschreibung eines Arztes verwendet werden. 

Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Bitte wenden Sie sich an Ihre lokale Cochlear Vertretung.