Fehlerbehebung

Hier finden Sie nützliche Hinweise, wenn es Probleme mit dem Baha® 5 Power Soundprozessor gibt.

Prüfen Sie zuerst den Ladezustand der Batterie.

Der erste Schritt zur Fehlerbehebung bei Ihrem Soundprozessor ist die Prüfung des Ladezustandes der Batterie, die eine Reihe von Problemen verursachen kann: kein Ton, Tonaussetzer, schwacher Ton, verzerrter Ton, Knistern oder Pfeifen sowie Unterbrechung der Wireless-Übertragung. Die mit dem Soundprozessor gelieferten Batterien entsprechen den aktuellen Empfehlungen von Cochlear.

Wenn das Problem nach Prüfen und/oder Austauschen der Batterie gemäß Benutzerhandbuch weiterbesteht, schauen Sie in der folgenden Liste von Empfehlungen nach.

Soundprozessor funktioniert nicht

  1. Achten Sie beim Einsetzen der Batterie auf die richtige Polarität.
  2. Überprüfen Sie, ob der Soundprozessor angeschaltet ist, also das Batteriefach vollständig geschlossen ist.

Kein Ton:

  1. Überprüfen Sie, ob der Soundprozessor angeschaltet ist, also das Batteriefach vollständig geschlossen ist.
  2. Bei einem Baha Attract System könnte Ihr Magnet zu schwach sein. Wenden Sie sich an Ihren Audiologen oder Akustiker.

Bei schlechtem Ton, Rückkopplung oder Pfeifen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Brille, Helme oder andere Gegenstände den Baha Soundprozessor nicht berühren.
  2. Überprüfen Sie, ob das Batteriefach vollständig geschlossen ist.
  3. Wenn das nicht das Problem löst, kann eine Anpassung der Programme erforderlich sein. Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Audiologen oder Hörgeräteakustiker auf.

Der Klang ist verzerrt oder hat Aussetzer:

  1. Überprüfen Sie, ob das Batteriefach vollständig geschlossen ist.
  2. Legen Sie den Soundprozessor über Nacht in die Trockenbox, um die Feuchtigkeit zu entziehen.
  3. Wenn das Problem trotzdem weiterbesteht, kann eine Anpassung der Programme (wie durch die individuelle Rückkopplungsmessung) erforderlich sein. Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Audiologen oder Hörgeräteakustiker auf.

Disclaimer

Die vollständigen Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise und Anleitungen finden Sie in den Benutzerhandbüchern, die Sie zusammen mit den Geräten erhalten.

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Audiologen über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Sie können Ihnen eine geeignete Lösung für Ihren Hörverlust empfehlen. Alle Produkte dürfen nur entsprechend der Verschreibung eines Arztes verwendet werden. 

Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Bitte wenden Sie sich an Ihre lokale Cochlear Vertretung.