Häufig gestellte Fragen

Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Cochlear™ Nucleus® Aqua+.

  • Was ist das Aqua+?

    Das Aqua+ ist eine weiche, flexible, wasserdichte Silikonhülle, die für den Nucleus® CP810 Soundprozessor, für Nucleus® Soundprozessoren der CP900 Serie (einschließlich Kanso CP950) und für den CP1000 Soundprozessor geeignet ist. Sich im Wasser zu vergnügen erfordert zusätzlichen Schutz: Diesen stellt Aqua+ den CI-Trägern in Verbindung mit der Aqua+ Sendespule bereit.

  • Ist das Aqua+ wasserdicht?

    Ja, das Aqua+ entspricht der Schutzart IP68. Sie können das so geschützte System bis zu zwei Stunden lang in einer Wassertiefe von bis zu drei Metern verwenden. In aufwendigen Praxistests hat Cochlear darüber hinaus die Zuverlässigkeit des Aqua+ beim Baden in Seifenwasser und beim Schwimmen in gechlortem oder Salzwasser getestet.

  • Für welche Soundprozessoren ist die wasserdichte Aqua+ Hülle geeignet?

    Das Aqua+ ist zur Verwendung mit Soundprozessoren der Typen Nucleus 7 (CP1000), Nucleus Kanso (CP950), Nucleus 6 (CP910 oder CP920) und Nucleus 5 (CP810) geeignet – und zwar ausschließlich mit Akkumodul.

  • Kann ich zusammen mit dem Aqua+ die reguläre Sendespule und das reguläre Sendespulenkabel meines HdO-Soundprozessors verwenden?

    Nein, das Aqua+ sollte nur mit der speziellen Aqua+ Sendespule verwendet werden. Diese Kombination aus Sendespule und Kabel ist speziell zum Tauchen in jeder Gewässerart konzipiert, Ihre Standard-Sendespule und Ihr Standard-Sendespulenkabel hingegen nicht.

  • Warum darf ich keine Zink-Luft-Batterien verwenden?

    Zink-Luft-Batterien benötigen Luft, um aktiv zu bleiben, weshalb sie in der luftdicht abschließenden Silikonhülle nicht funktionieren.

  • Was benötige ich, wenn ich das Aqua+ verwenden möchte?

    Das Aqua+ muss in Verbindung mit der Aqua+ Sendespule verwendet werden. Das Aqua+ Zubehörset umfasst die wasserdichte Aqua+ Hülle, eine Aqua+ Sendespule, einen Sendespulenmagneten, einen Mic Lock mit Haltebügel, eine Sicherheitsschnur sowie ein Aufbewahrungsetui. Für die erstmalige Benutzung wird das Aqua+ Zubehörset benötigt.

  • Wie erhalte ich all diese Komponenten?

    Bestellen Sie einfach das Aqua+ Zubehörset, wenn Sie das Aqua+ zum ersten Mal verwenden möchten. Das Set enthält alles, was Sie benötigen, um direkt einzutauchen! Wenn Sie Einzelteile austauschen müssen, wenden Sie sich bitte an die Serviceabteilung Ihrer Cochlear Niederlassung.

  • Wie wird das Aqua+ verwendet?

    Der CI-Träger setzt den Soundprozessor in die Hülle ein, verschließt diese und schließt die speziell entwickelte Aqua+ Sendespule an den Soundprozessor an. Der Soundprozessor kann dann wie gewohnt hinter dem Ohr getragen werden. Die wasserdichte Aqua+ Hülle ist für den Einsatz ohne Haltevorrichtungen ausgelegt. Ist intensive Bewegung geplant, sollte eine Haltevorrichtung wie der im Aqua+ Zubehörset enthaltene Mic Lock mit Haltebügel verwendet werden.

  • In welcher Umgebung kann ich das Aqua+ einsetzen?

    Das Aqua+ ist zur Verwendung bei Aktivitäten am und im Wasser in einer Tiefe von bis zu drei Metern geeignet. Da beim Sporttauchen möglicherweise Wassertiefen von über 3 Metern erreicht werden, ist das Aqua+ dafür nicht geeignet.

  • Kann das Aqua+ in jedem Wasser eingesetzt werden?

    Ja, das Aqua+ kann in Seifenwasser, beim Baden oder Duschen, in Schwimmbädern mit gechlortem Wasser, in Schwimmbädern mit leicht salzhaltigem/gechlortem Wasser, in Salzwasser und in Süßwasser getragen werden.

  • Kann das Aqua+ in der Sauna getragen werden?

    Das Aqua+ wurde erfolgreich in Umgebungen mit einer Temperatur von 70 °C und einer Luftfeuchtigkeit von 95 % getestet. Der Soundprozessor sollte jedoch nicht bei Temperaturen über 50 °C verwendet werden. Prüfen Sie also vorab, ob in der Sauna tatsächlich keine Temperaturen von über 50 °C erreicht werden.

  • Wann sollte ich das Aqua+ (die Silikonhülle) austauschen?

    Tests haben gezeigt, dass das Aqua+ (die Silikonhülle) etwa 50-mal verwendet werden kann. Dies ist ein Durchschnittswert unter Testbedingungen. Das Aqua+ kann abhängig von der Art des Gebrauchs und der Pflege gegebenenfalls deutlich häufiger verwendet werden. Prüfen Sie die Aqua+ Wasserschutzhülle vor und nach jeder Nutzung auf Anzeichen von Verschleiß oder Schäden. Wasser im Inneren deutet auf Schäden der wasserdichten Hülle hin. In diesem Fall sollte sie ersetzt werden.

  • Ist eine Änderung meiner MAP-Einstellungen für die Verwendung von Aqua+ erforderlich?

    Testpersonen berichten über eine zufriedenstellende Hörleistung, ohne dass Änderungen an den MAP- oder Programmeinstellungen vorgenommen wurden. Einige Träger bevorzugen bei Verwendung des Aqua+ möglicherweise ein Standardprogramm (oder das Programm „Alltag“). Bei Bedarf kann Ihr Audiologe ein individuelles Programm für Sie erstellen.

  • Ist das Aqua+ recycelbar?

    Da die einzelnen Teile von Aqua+ aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sind, kann die Hülle nicht recycelt werden.

  • Was geschieht, wenn das Aqua+ undicht ist?

    Für den unwahrscheinlichen Fall, dass eine wasserdichte Aqua+ Hülle sich als defekt erweist, sind die Soundprozessoren, die für den Einsatz mit dem Aqua+ geeignet sind, nach Schutzart IP57 geschützt. Dadurch ist beim Eindringen von Wasser ein ausreichender Schutz gewährleistet. Die Garantie für den Soundprozessor gilt auch dann, wenn ein Soundprozessor bei der Verwendung von Aqua+ beschädigt wird, vorausgesetzt, der Einsatz der wasserdichten Aqua+ Hülle erfolgte gemäß Anleitung.

  • Kann ich die Aqua+ Wasserschutzhülle und die Aqua+ Sendespule täglich tragen?

    Die Aqua+ Wasserschutzhülle und die Aqua+ Sendespule wurden für die temporäre Nutzung im Wasser entwickelt und getestet. Cochlear rät davon ab, die Aqua+ Wasserschutzhülle und die Aqua+ Sendespule über längere Zeiträume zu verwenden.

 

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Audiologen über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Sie können Ihnen eine geeignete Lösung für Ihren Hörverlust empfehlen. Alle Produkte dürfen nur entsprechend der Verschreibung eines Arztes verwendet werden. 

Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Bitte wenden Sie sich an Ihre lokale Cochlear Vertretung.