Wir schaffen Innovationen!

Wir sorgen für Innovationen und bringen eine Vielzahl an implantierbaren Hörlösungen auf den Markt, mit denen Menschen ein Leben lang hören können.

Jim Patrick im Gespräch mit zwei weiteren Wissenschaftlern

Fortschritt vorantreiben

Unsere Leidenschaft für Fortschritt spornt uns dazu an, das Gehör möglichst vieler Menschen wiederherzustellen. Hingabe und Entschlossenheit helfen uns, neue Technologien und Pflegemodelle zu entwickeln. Aber auch damit hört Fortschritt noch nicht auf.

 

 

Vielmehr geht es darum, die Bedürfnisse von heute perfekt zu erfüllen und sich zugleich dauernd weiterzuentwickeln, um auch den Bedürfnissen der Zukunft gerecht zu werden. Um dies zu erreichen, investieren wir mehr als jedes andere Unternehmen in Forschung und Entwicklung für implantierbare Hörhilfen, um die Grenzen der Technologie zu erweitern.

„Ich trage seit 1989 ein Cochlear™ Implantat. Sieben Mal wurde es verbessert. Und mit jedem Upgrade erlebe ich selbst ein Upgrade.“

- Margo, Cochlear™ Nucleus® Implantatträgerin

Unsere Aufgabe besteht darin, Kunden und Fachpersonen auf der gesamten Reise in die Welt des Hörens zu unterstützen, bei jeder einzelnen Etappe. Ganz gleich, ob es sich um Produkte, Dienstleistungen oder Upgrades handelt: Sie stehen mit uns, aber auch untereinander in Kontakt.

Zusammenarbeit der Besten für optimale Ergebnisse

Apple

Wir haben bereits vor mehr als 10 Jahren damit begonnen, gemeinsam mit Apple die ersten implantierbaren Hörlösungen „Made for iPhone“ auf den Markt zu bringen. Diese Zusammenarbeit führte zur Entwicklung und Einführung der ersten und einzigen „Made for iPhone“-Cochlea- und Knochenleitungs-Implantat-Soundprozessoren.

 

 

Unsere Produktpalette an „Made for iPhone“-Hörlösungen ermöglicht es Menschen, Telefonate, Musik und Unterhaltung von ihrem Apple-Gerät direkt an ihren Soundprozessor zu übertragen.

ReSound

Cochlear und ReSound, ein Pionier der Hörgeräteindustrie, arbeiten in der Smart Hearing Alliance zusammen, um Hörlösungen für Menschen mit allen Arten von Hörverlust anzubieten.

Ob der Bedarf an Hörgeräten, Hörimplantaten oder einer Kombination aus beidem besteht, unsere Lösungen arbeiten nahtlos zusammen.

Cochlear und ReSound Logos

Smart Hearing Alliance und Google

Als Teil unseres Engagements für Menschen mit Hörverlust arbeitet die Smart Hearing Alliance mit Google zusammen, um Android™-Smartphones und andere Geräte für Menschen mit Hörverlust zugänglicher zu machen.

Gesundheitsversorgungsnetzwerk „Hearing Hub“

Wir arbeiten im Zentrum des australischen Hearing Hub-Gesundheitsnetzwerks: ein Think-Tank aus hervorragenden Forschern, Pädagogen und Klinikern und Innovatoren, die an Forschungsprojekten von Weltrang mitarbeiten und bei denen die Gesundheit des Gehörs im Mittelpunkt steht.

Beim „Hearing Hub“ handelt es sich um einen staatlich geförderten zentralen Anlaufpunkt, an dem Kunden erstklassige audiologische Evaluierungen, Tests und Ergebnisse von führenden Fachleuten erhalten.

Hörverlust als globale Priorität im Gesundheitswesen

Cochlear und die Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health gaben gemeinsam bekannt, auf der Grundlage einer Spende von Cochlear in Höhe von 10 Millionen USD im März 2018 das Cochlear Centre for Hearing and Public Health („Cochlear Zentrum für gutes Hören und für öffentliche Gesundheit“) zu gründen.

Der Forschungsschwerpunkt des Zentrums wird bei den globalen Auswirkungen von Hörverlust liegen. Geplant sind wissenschaftliche Studien zu den Folgen von Hörverlust (insbesondere bei älteren Erwachsenen), Interventionen zur Milderung der Auswirkungen von Hörverlust und handwerklichen Richtlinien und Strategien zur erfolgreichen Umsetzung von Hörverlustmaßnahmen auf lokaler, nationaler und globaler Ebene.

Vor allem will das Zentrum auch die kommende Generation von Forschern und Experten für den öffentlichen Gesundheitsbereich anwerben und ausbilden, um die Verwirklichung dieser Zielsetzungen in der Zukunft zu gewährleisten.

Umfangreiche Investitionen in Forschung und Entwicklung 

  • Abbildung eines Mikroskops

    100 Millionen Euro

    Forschung und Entwicklung

     

  • Abbildung einer Weltkugel und Zahnrädern

    6

    Produktionsstandorte

     

  • Abbildung einer Lupe, die Dokumente untersucht

    Über 100

    Forschungsteams

     

  • Abbildung von drei Personen, die durch Organigrammlinien miteinander verbunden sind

    Mehr als 300

    Ingenieure weltweit

     

 

  • 180 Millionen AUD jedes Jahr in Forschung und Entwicklung investiert.
  • Weltweit sechs hochmoderne Produktionsstandorte.

  • Weltweite Beteiligung an mehr als 100 kollaborativen Forschungsprogrammen.

  • Globales Ein über 300-köpfiges Team von Ingenieuren, deren Wissen nur noch von ihrer Leidenschaft übertroffen wird, das Leben für Menschen mit Hörverlust zu erleichtern.

ReSound ist Teil der GN-Gruppe. GN schafft lebendigeres Hören durch intelligente Audiolösungen.

Haftungsausschluss

Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin über die Möglichkeiten der Behandlung von Hörverlust. Ergebnisse können abweichen; Ihr Arzt / Ihre Ärztin berät Sie bezüglich der Faktoren, die Ihr Ergebnis beeinflussen könnten. Lesen Sie stets das Benutzerhandbuch. Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich. Für Produktinformationen wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter von Cochlear vor Ort.

Eine vollständige Liste der Marken von Cochlear finden Sie auf unserer Seite mit den Nutzungsbedingungen.