Hybrid™ System

Es gibt eine Vielzahl von Zubehör, das Sie dabei unterstützt, in verschiedenen Situationen bessere Hörergebnisse zu erreichen.

Older man smiling

Es wird eine Vielzahl von Zubehör angeboten, das Ihre Hörleistung bei Verwendung eines Cochlear Hybrid™ Systems verbessern kann.

Kabelgebundenes Zubehör

Auch die nachfolgend aufgeführten kabelgebundenen Zubehörartikel können mit Ihrem Soundprozessor verbunden werden.

Persönliches Audiokabel

Mit Hilfe des persönlichen Audiokabels können Sie Musikwiedergabegeräte, Smartphones und andere batterie- oder akkubetriebene Technik mit Ihrem Soundprozessor verbinden.

Hybrid personal audio cable in black

 

TV/HiFi-Kabel

Mit Hilfe des TV/HiFi-Kabels können Sie einen Fernseher, eine HiFi- oder Stereoanlage, einen Personal Computer oder eine andere netzbetriebene Audioquelle mit Ihrem Soundprozessor verbinden.

*Hinweis: Beim Anschließen von Audioquellen, die an das Stromnetz angeschlossen sind, sollten Sie das Kabel zur galvanischen Trennung verwenden.

Hybrid TV HiFi cable in black

 

Kontrollkopfhörer

Kontrollkopfhörer können von einer anderen Person (ohne Hörhilfe) genutzt werden, um das von folgenden Komponenten übertragene Audiosignal zu überprüfen:

  • Mikrofon
  • integrierte Telefonspule
  • Mikrofon und integrierte Telefonspule als Einheit
  • Ansteckmikrofon
  • anderes Zubehör (mit Ausnahme des Ansteckmikrofons) und Mikrofon als Einheit
Hybrid monitor earphones

 

 

 

Ansteckmikrofon

Ein Ansteckmikrofon verbessert das Hören in Situationen mit vielen Geräuschen. Wenn Sie ein Ansteckmikrofon verwenden, hören Sie nur die durch dieses Mikrofon übertragenen Audiosignale. Die Einstellung von Mikrofonempfindlichkeit und Lautstärke beeinflusst die Wahrnehmung von Schallereignissen durch das Mikrofon.

Hybrid lapel microphone in black

 

FM-Kabel

Durch das FM-Kabel können im Fachhandel erhältliche FM-Anlagen mit dem Soundprozessor verbunden werden.

Hybrid FM cable

Kabelloses Zubehör

Darüber hinaus sind im Fachhandel weitere kabellose Geräte zur Verbesserung des Hörergebnisses erhältlich, darunter:

Induktionsschleifensysteme

Die integrierte Telefonspule wirkt mit Induktionsschleifensystemen zusammen.

FM-Systeme (beispielsweise MicroLink Freedom)

MicroLink Freedom® ist ein Phonak Produkt, das ausschließlich an die Freedom HdO-Steuereinheit angeschlossen werden kann. An die Freedom Mini-HdO-Steuereinheit* kann dieses System nicht angeschlossen werden.

 

Weiteres Zubehör

Mikrofonschutz-Elemente

Die Mikrofonschutz-Elemente sollten immer aufgesetzt sein. Reinigen Sie das Mikrofonschutz-Element, während es auf dem Soundprozessor aufgesetzt ist, täglich mit einer weichen Bürste oder einem Tuch. Ersetzen Sie das Mikrofonschutz-Element, wenn es verunreinigt ist oder die Klangqualität nachlässt. Wenn Sie unsicher sind, ob ein Mikrofonschutz-Element erneuert werden muss, verwenden Sie probeweise ein neues. Verbessert sich die Klangqualität oder erhöht sich die Lautstärke, entsorgen Sie das alte Element. Im Interesse einer optimalen Klangqualität und Hörleistung müssen Sie das Mikrofonschutz-Element mindestens monatlich erneuern.

Mic Lock

Der Mic Lock ist eine Vorrichtung, mit der der Soundprozessor am Ohr gehalten wird. Wenn die Akustikkomponente an den Soundprozessor angeschlossen ist, kann der Mic Lock nicht verwendet werden.

Der Mic Lock mit Band kann an der Freedom HdO-Steuereinheit, an der Mini-HdO-Steuereinheit aus dem HdO-LiteWear-Zubehörpaket und am Kabel für die am Körper getragene Steuereinheit (Bodyworn) genutzt werden. Der Mic Lock mit Bügel kann nur zusammen mit dem Freedom Kabel für die am Körper getragene Steuereinheit (Bodyworn) genutzt werden.

Hybrid miclock

Standard-Ohrhaken

Der Standard-Ohrhaken ermöglicht es, dass Sie Ihren Soundprozessor ohne Ohrpassstück und Kabel tragen.

 

Akustikkomponenten

Die HybridTM Akustikkomponente ist ein abnehmbarer Bestandteil des Freedom Hybrid Soundprozessors. Sie besteht aus einem Ohrhaken, einem Ohrpassstück und einem Kabel. An einen Soundprozessor angeschlossen, dient sie zur akustischen Verstärkung tiefer Töne, die im Patientenohr mit Implantat durch das Resthörvermögen wahrgenommen werden. Der Freedom Hybrid Soundprozessor verstärkt zusammen mit der Akustikkomponente die tiefen Töne und sendet über den Ohrhaken und das Verbindungskabel ein akustisches Signal an das Ohrpassstück der Akustikkomponente.

Freedom hybrid acoustic component

Ohrhaken

Über den Stecker des Ohrhakens wird die Akustikkomponente mit dem Freedom Soundprozessor verbunden. Wenn Sie die Akustikkomponente nicht verwenden möchten, können Sie stattdessen einen Standard-Ohrhaken ohne Ohrpassstück nutzen.

Ohrpassstück

Vom Ohrpassstück aus werden die tiefen Töne direkt in den Gehörgang übertragen. In der Akustikkomponente kommen acht feste, hochauflösende Filter mit einer Frequenz zwischen 125 Hz und 1.800 Hz zum Einsatz. Durch eine Kombination aus akustischer Verstärkung und elektrischer Stimulation wird das gesamte Spektrum akustischer Signale verfügbar. Der Bereich der aktiven Verstärkung kann während der Programmierung eingestellt werden. Das heißt, dass Sie tiefe Töne über die Akustikkomponente und hohe Töne über den Soundprozessor des Cochlea-Implantats empfangen können. Das Ohrpassstück kann nicht von Kabel und Ohrhaken getrennt werden, denn es ist Teil der Akustikkomponente, die eine in sich geschlossene Einheit bildet.

Kabel

Die erforderliche Länge des Kabels der Akustikkomponente wird durch das medizinische oder audiologische Fachpersonal für jeden CI-Träger individuell bestimmt. Die Länge des Kabels wird durch die klinische Einrichtung festgelegt. Die Kabellänge kann in Schritten von ± 3 mm weiter angepasst werden. Durch eine Kennzeichnung (einen roten Punkt – siehe die Abbildung) wird angegeben, dass das Kabel des Ohrpassstücks bis auf die maximale Länge herausgezogen wurde.