Baha® Connect System

Das Cochlear™ Baha® Connect System ist ein sehr bewährtes Knochenleitungs-Hörsystem auf der Basis unserer minimalinvasiven DermaLock™ Technologie. Mit dieser Technologie werden Haar und Haut um die Schnappkupplung herum bewahrt und damit die Operationsdauer verkürzt sowie die Heilung unterstützt, sodass Sie schneller hören können.


Baha users

Ihre direkte Verbindung zum Hören

Wenn Sie an Schallleitungsschwerhörigkeit, kombinierter Schwerhörigkeit oder einseitiger Taubheit leiden, kann das Baha Connect System eine gute Möglichkeit für Sie sein, besser zu hören.

Das Baha Connect System ist ein direktes und leicht zu handhabendes Hörsystem,das etwas tägliche Pflege erfordert. Der Umgang mit dem Soundprozessor ist einfach. Er rastet leicht in der Schnappkupplung ein, die ihn festhält. Die Cochlear DermaLock™ Oberflächentechnologie stabilisiert den Bereich um die Schnappkupplung und verkürzt so die Operationsdauer und die Heilung. Zudem erreicht man ausgezeichnete kosmetische Ergebnisse.1,2

Das System basiert auf dem zuverlässigen Baha Implantat mit der einzigartigen TiOblast™ Oberflächen-Technologie. Eine Langzeitstudie zeigte, dass dies unser bisher stabilstes Implantat ist.3 Durch die sehr hohe Stabilität des Implantats können Sie früher denn je wieder hören. Je nach Empfehlung Ihres Arztes oder Audiologen kann es bereits vier Wochen nach der Operation soweit sein.

Wie funktioniert das System?

Ein kleines Titanimplantat sitzt im Knochen hinter dem Ohr. Am Implantat ist die Schnappkupplung befestigt, die kaum über die Haut hervorragt.

Der Soundprozessor sitzt an der Schnappkupplung an und wird von ihr festgehalten. Der Schall wird in Form von Vibrationen vom Soundprozessor über die Schnappkupplung zum Implantat und dann weiter durch den Knochen zum Innenohr übertragen.

  1. Soundprozessor
  2. Schnappkupplung
  3. Implantat

 


Baha Connect System

* Vollständige Informationen über das Baha System und seine Bestandteile finden Sie hier

Literaturhinweise

  1. Wilkie MD, Chakravarthy KM, Mamais C, Temple RH. Osseointegrated Hearing Implant Surgery Using a Novel Hydroxyapatite-Coated Concave Abutment Design. Otolaryngol Head Neck Surg. 2014 Sep 22 [Epub ahead of print].
  2. Flynn MC, Wenåker H, Weber P. Post-market clinical follow-up of the Cochlear Baha DermaLock Abutment (BA400). Cochlear Bone Anchored Solutions AB, Report No 616789, 2013.
  3. Nelissen RC, Stalfors J, de Wolf MJ, Flynn MC, Wigren S, Eeg-Olofsson M, Green K, Rothera MP, Mylanus EA, & Hol MK. Long-term stability, survival, and tolerability of a novel osseointegrated implant for bone conduction hearing: 3-year data from a multicenter, randomized, controlled, clinical investigation. Otol Neurotol. 2014, 35(8):1486-91.
Baha 5 Soundprozessor

Der neue Soundprozessor ist nicht nur unglaublich klein, er ist auch außerordentlich intelligent.

Erfahren Sie mehr
Wireless-Zubehör

Mit Hilfe des vielfältigen Wireless-Zubehörs können Sie das Hören genießen – auch in schwierigen Hörsituationen.

Erfahren Sie mehr
Erfahrungsberichte

Lernen Sie Menschen rund um die Welt kennen, die wieder mit der Welt des Hörens verbunden sind.

Erfahren Sie mehr